Teelichtofen basteln

Geschrieben von Franziska Scheuermann


Gestern haben mein Papa und ich den Teelichtofen gebaut – hier kommt eine kleine Anleitung.


Das brauchst du dazu:


M10 Gewindestange (1000 mm)
6 Sechskantmuttern (M10)
6 Unterlegscheiben (DIN 125, 10,5 mm Edelstahl A)
1 Tonuntersetzer ( Durchmesser 21,9 cm)
2 Ton- Blumentöpfen mit Löchern im Boden (Durchmesser 18 cm und 13 cm)
1 Hutmutter (M10)
2 Teelichter
Bohrmaschine mit Steinbohrer, Gabelschlüssel, Eisensäge


So funktioniert es:

  • Die Gewindestange auf 30 cm zusägen.
  • Vorsichtig in den Tonuntersetzer ein 11 – 12 mm großes Loch bohren. Achtung, nicht zu
    fest andrücken, sonst kann der Untersetzer brechen.
  • Beginnend mit der Hutmutter und einer Unterlegscheibe alle Teile wie abgebildet
    auffädeln und WICHTIG – festschrauben!
  • Tonuntersetzer mit der Oberseite nach unten befestigen.
  • Teelichter drauf stellen und anzünden

Viel Freude beim Nachbauen – er wärmt wirklich, wenn man ihn eine Weile anhat.

×
Product added to cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.